Beitragsseiten

Der Hockschter Faschingsfrühschoppen von 2009

 

 

 
 
Auch in diesem Jahr sollte wieder ein Faschingsfrühschoppen stattfinden, bei dem sich die Hochstedter Narren austoben konnten.
Aus diesem Grund wurde das Bürgerhaus mit Girlanden, Luftballons und Luftschlangen zünftig hergerichtet und bunt dekoriert.
Wie schon im letzten Jahr fand dieses Ausschmücken und Einräumen des Bürgerhauses bereits am Vortag (Sonnabend) statt, während am Sonntag um 10.11 Uhr das närrische Treiben beginnen sollte.

 

Nicht nur Koordinierung war gefragt, während immer mehr Luftschlangen von der Decke herabhingen, ...

 

... sondern auch kräftige Puste, damit`s noch bunter aussah.

 

Auch an die Bütt musste gedacht werden, sollte doch wieder eine solche gehalten werden. Entsprechende Elemente zur Dekoration befanden sich noch vom Vorjahr im Fundus des Vereins.

Nach etwa zwei Stunden war der Raum fertig geschmückt für den Schoppen am anderen Morgen.