Traditionell wurde kurz vor der Oktober-Versammlung des Vereins der Wein gelesen, um bei der Versammlung verkostet zu werden. Die blauen und in diesem Jahr auch ...

 

... die¬† wei√üen konnten in die Sch√ľssel gelegt werden. Die Amseln hatten wohl in diesem Jahr andere Leckerbissen gefunden, so dass f√ľr uns keine Traube verloren ging.

 

 

Eben weil die Lese immer erst kurz vor der Versammlung stattfindet werden die Arbeiten im letzten Licht des Tages durchgef√ľhrt.

 

Trotzdem war es noch hell genug, um auch die dunklen Trauben erkennen zu können.

 

Das Ergebnis der 2009er Lese konnte sich sehen und schmecken lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.