Am 17. April 2010 wurde im Museum, aber auch in dessen Umfeld gewerkelt und gewienert.
 
   
 Abdekorieren der Osterkrone
 Fensterputz
   
 Vorbereitung Museumsnacht
 Frau Weber beim Entweben
 
Der allj√§hrliche Museumsputz stand auf dem Plan. Da in diesem Jahr die Museumsnacht gleich in der zweiten Maiwoche stattfinden sollte, wurde zugleich auch die neue Sonderausstellung vorbereitet und so weit es ging aufgebaut. Dazu war es notwendig die gesamte obere Etage des Museums umzur√§umen. Das, was da gezeigt werden sollte, soll dort f√ľr immer bleiben, da es sich um Einrichtungsgegenst√§nde und Spielzeuge des Hochstedter Kindergartens handelte.
Zugleich mit dem Museumsputz wurde die Osterkrone am Platz ohne Namen abdekoriert und der Maikranz vom Vorjahr von den Schleifen und den getrockneten Pflanzenresten des Gr√ľnzeugs befreit.¬†
 
   
 Umräumen des Obergeschosses
 Sonnenpause