Am 18. August 2012 machten wir uns wieder einmal auf den Weg nach Rohrborn. Dort galt es das 7. Waidmühlenfest zu feiern. Diesmal waren wir allerdings nicht nur als Gäste dort sondern auch, um mit frisch gestochenem Waid zu färben. Mit im Gepäck hatten wir aber auch noch andere Sachen, die wir zeigen und vorstellen wollten. Um alles...

 

Der 89. Frauentreff war eigentlich kein außergewöhnlicher Treff. Er war nur besonders, weil er zum ersten Mal in diesem Jahr draußen, im Hof des Bürgerhauses stattfinden konnte. Dies war dem Umstand zu verdanken, dass die Zelte des Vereins...

Am 17. Juli 2012 trafen wir uns zur 100. Vereinssitzung seit der Gründungsversammlung des Vereins im Jahr 2003. Da für das Bürgerhausfest am Wochenende die Zelte aufgestellt worden waren und wir nur wenige Tage später unser Sommerfest begehen wollten, blieben die Überdachungen stehen...

Wie schon vor zwei Jahren, machten wir uns auch in diesem Jahr auf den Weg nach Leubingen, um dort die kürzeste Nacht des Jahres zu feiern. Das Leubinger Hügelfest findet nur alle zwei Jahre am 20. Juni statt und wer konnte vorhersagen...

 

Am 2. Juni 2012 machten wir uns wieder einmal auf den Weg, um den Verbleib unserer Waidballen zu „überprüfen“. Im Frühjahr 2011 hatten wir eine Anfrage aus Görlitz erhalten, wo eine Stadtführerin bei ihren Rundgängen Waidballen präsentieren wollte. Die östlichste Stadt Deutschlands, in Sachsen gelegen, befindet sich direkt an der Neiße und war im Mittelalter ein besonderer...

 

Die Sonderausstellung des Jahres 2012 beschäftigt sich mit dem Orden der Benediktiner und dessen Verbindungen zu Hochstedt. Dem Konvent auf dem Petersberg in Erfurt wird innerhalb der Ausstellung besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Das dortige Peterskloster hatte bis zu seiner Säkularisierung am Anfang des 19. Jahrhunderts umfangreichen Besitz in Hochstedt und betrieb hier ein...

Der Faschingsfrauentreff fand am 21. Februar statt. Das war gleichzeitig der Faschingsdienstag 2012 und damit der günstigste Termin für diesen Treff überhaupt. Die Frauen hatten sich wie immer um 15.00 Uhr getroffen und den Raum zuvor bunt hergerichtet...

 

 

 

 

 

 

Am 16. Mai 2012 wurde anlässlich der 7. Hochstedter Museumsnacht die Sonderausstellung

"Hochstedt und die Benediktiner"
 
im Heimat- und Waidmuseum eröffnet.
Die Besucher der Ausstellung  erfahren mehr über den Orden der Benediktiner, ihre frühen Klostergründungen im thüringischen Gebiet und warum Hochstedt für diesen Orden von Interesse war.

Dem Konvent auf dem Petersberg in Erfurt wird innerhalb der Ausstellung besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Das dortige Peterskloster hatte bis zu seiner Säkularisierung am Anfang des 19. Jahrhunderts umfangreichen Besitz in Hochstedt und betrieb hier ein klostereigenes Gut mit Weinbergen.

Heimatverein Hochstedt e.V.

Eröffnung der Ausstellung

 

 

 

 

 

 

Kirche des ehemaligen
Petersklosters von Erfurt

Selbstverständlich wurde auch am letzten April-Tag des Jahres 2012 wieder ein Maibaum in Hochstedt aufgestellt. Das Wetter sollte mitspielen - was ja von einiger Wichtigkeit ist - und so konnten die Vorbereitungen dafür getroffen werden. Zuerst musste der Maibaum ins Museum gebracht werden, während...

Wie in jedem Jahr wurde auch im April 2012 das Museum für die Besucher, die in den Frühlings-, Sommer- und Herbstmonaten das Haus besichtigen werden geputzt. Am 14. April war dies nun der Fall, wobei die Säuberungsaktion gleichzeitig der Anlass zur Vorbereitung der Museumsnacht war,...

 

Wie bereits in den letzten Jahren unterstützten wir vom Heimatverein die Ortsteilbürgermeisterin und den Ortsteilrat bei der Ausrichtung des  Ostereiersuchens für die Hochstedter Knirpse. Wie immer fand dieses Suchen am Vormittag des Ostermontag statt. Zum Glück stellte sich das Wetter nicht...