Beitragsseiten

 

 

Das 11. Waidfest am 5. September 2015 stand unter dem Motto, dass die Wurzeln der eben geernteten Waidpflanzen durch ein Kantholz, das darüber gezogen wird, zum Neuaustrieb angeregt werden. Laurentius Niska hatte im 17. Jahrhundert Illustrationen zum Thema Waidanbau angefertigt, die uns in jedem Jahr (der Reihe nach) unser Motto vorgeben.

Holzschnitt, 17. Jh. (Laurentius Niska):
9. Wird der Weyd geschuret
daß die Wurtzeln wider außschlagen. N.15

Das Programm am 5. September (zum Vergrößern anklicken):

Ankündigung