Allj├Ąhrlich am Ostermontag versteckt die Ortsteilb├╝rgermeisterin und der Ortsteilrat im Auftrag des Osterhasen Ostereier und andere Leckereien im Hof des B├╝rgerhauses. Vom Heimatverein unterst├╝tzt wird dann gemeinsam gesucht und gefunden, w├Ąhrend die Erwachsenen dabei zusehen und Kaffee oder Tee genie├čen. In diesem Jahr strahlte die Sonne vom Himmel und verbreitete so einen Hauch von Fr├╝hling. Vor der ganzen Finderei wurden die Latten des Zauns am B├╝rgerhaushof zuerst noch mit M├╝tzen versehen. Die geh├Ąkelten Tiermotive zierten zum Teil schon w├Ąhrend des letzten Waidfestes den Zaun. Nun war die Zeit gekommen, wieder etwas Farbe an den B├╝rgerhaushof zu bringen.

 

Vor dem B├╝rgerhaus hatten sich mittlerweile schon viele Kinder und Eltern versammelt, die darauf warteten in den Hof st├╝rmen zu d├╝rfen - nat├╝rlich eher die Kleinen. Als der "Startschuss" endlich fiel gab es kein Halten mehr und die Suche begann.

Als alle Eier und S├╝├čigkeiten gefunden waren, konnte noch diese oder jene Leckerei beim Spiel gewonnen werden. Auch in diesem Jahr stand wieder die Gummib├Ąrchen-Wurfmaschine im B├╝rgerhaushof.

Kreativ klang dann die Ostereiersuche mit Kreidemalereien aus - die Sonne hatte durchgehalten.