Der 26. November war im Jahr 2016 der Tag vor dem 1. Adventssonntag. Daher war dies wieder der Tag, an dem der Hochstedter Weihnachtsbaum aufgestellt und geschm├╝ckt wird. Wie schon in den vergangenen Jahren, sollte das Aufstellen des Baumes selbst um 15.00 Uhr beginnen. Die Vorbereitungen daf├╝r fingen jedoch schon fr├╝her an. Immerhin musste die Baumh├╝lse aufgeschraubt und erst einmal der Baum geholt werden. Diesmal kam er aus der "Alte Schmiede", von wo er mit dem Kleintraktor zum B├╝rgerhaus gebracht wurde.

 

Mit der Ankunft des Baums am B├╝rgerhaus, war auch das Aufstellen gesichert und damit das Herzst├╝ck der Veranstaltung. Es galt aber noch zahlreiche andere Vorbereitungsarbeiten zu erledigen. Da waren Brote zu schmieren, der Gl├╝hwein aufzuheizen, der Feuerkorb zu befeuern und schon erste G├Ąste zu begr├╝├čen, wie die Landtagsabgeordnete Karola Stange, die allj├Ąhrlich gerne nach Hochstedt kommt - nicht nur zum Weihnachtsbaumsetzen.