Um das Wochenende zu komplettieren (am Vortag waren wir in Neckeroda und in Rohrborn) fuhren wir am Sonntag, dem 27. August 2017 nach Bad Langensalza zum Mittelalter-Stadtfest. Da Langensalza eine der gro├čen Waidhandelsst├Ądte im Mittelalter war, hatten wir auch einen Bezug zum Thema. Nicht zuletzt, weil die Stadtf├╝hrergilde bei uns im Museum schon einmal zu Besuch war, um sich zum Thema Waid fortzubilden. Das Wetter war wie geschaffen f├╝r das Stadtfest und wir besuchten die mittelalterlichen Gassen und Stra├čen der Altstadt.

Bad Langensalza hatte sich mittelalterlich herausgeputzt mit allerlei┬á Marktst├Ąnden und H├Ąndlern. Es gab sogar mittelalterliche Karussells, die mit Muskelkraft angetrieben wurden. Ein Turnierplatz f├╝r Ritter zog die Massen magisch an und die Besucherstr├Âme nahmen gegen Nachmittag immer mehr zu. Nachdem wir unsere Runde gedreht hatten, machten wir uns wieder auf den Heimweg. Wir waren uns einig, dass der Besuch beim Stadtfest in Bad Langensalza die Fahrt wert gewesen ist. Im n├Ąchsten Jahr wird Bad Langensalza wohl wieder in unserem Programm stehen.