Die Corona-Beschränkungen machten es uns auch am Anfang des Jahres 2021 unmöglich, eine Vereinsversammlung durchzuführen. Einige Arbeiten mussten jedoch erledigt werden, wie das Abschmücken des Weihnachtsbaumes am 16. Januar. In der Folgewoche wollte die Stadtwirtschaft die ausgedienten Bäume einsammeln, so auch unseren im November aufgestellten Weihnachtsbaum. Wenige Tage zuvor war schon das weihnachtliche Paket - der Weihnachtsschmuck am Lindenborn entfernt worden.

Mit viel Abstand und nur wenigen Leuten ging es dem Baum an den Kragen. Zunächst wurde jedoch die Lichterkette abgenommen. Nur kurz darauf ertönte die Kettensäge und die ersten Äste fielen ihr zum Opfer. Während der Baum zerstückelt wurde, wurden auch die Lichterketten an der Minzebank abgenommen.