Sonnabend,  1. Juni 2014, siebenter Tag - Fahrt von San Zeno de Montagna nach Hochstedt

Der Morgen des siebenten Tages sollte nun den Abschied von Italien mit sich bringen. Nach dem Frühstück verabschiedeten wir uns vom Gardasee und fuhren in nördlicher Richtung über den Brennerpass in das regnerische Wetter Österreichs und Deutschlands hinein.

Am späten Abend, nach dem Umstieg am Hermsdorfer Kreuz, erreichten wir Erfurt und wenig später Hochstedt.

Bergisel-Schanze
Der Inn Zurück in Hochstedt

 

Zurück zum Ablaufplan