Wanderwege in der nĂ€heren Umgebung wurden in den Jahren nach der politischen Wende im Rahmen von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) rings um Hochstedt erschlossen, gepflegt und angelegt. So entstanden 1994 Treppen und Wege, die etwa hinauf zum Weinberg fĂŒhrten uns ermöglichten, einen Blick ĂŒber Hochstedt von höher gelegener Stelle aus zu erhaschen.

 

 ... wurden 1994 von ABM-ArbeitskrÀften angelegt.

 Treppe von der Kirche zum Weinberg


Treppe von der Hohle zum Weinberg

Anlegen von RastplÀtzen an Wanderwegen

Leider waren alle diese mĂŒhsam erarbeiteten Treppen und RastplĂ€tze nicht von langer Lebensdauer. Im Jahr 2008 sind Treppen verschwunden, teilweise von StrĂ€uchern und dichtem GebĂŒsch ĂŒberwuchert. BĂ€nke sind dem Vandalismus zum Opfer gefalle.

Schade!

Fotos: Egon Angelroth