Die Silvesternacht 2014 in Hochstedt war wettertechnisch gesehen recht mild und trocken. Trotzdem donnerte es st├Ąndig, was nicht von Gewittern, sondern vielmehr naturgem├Ą├č von den vielen B├Âllern und Silvesterraketen herr├╝hrte, die ├╝berall im Ort gez├╝ndet wurden. Ein gro├čes Zentrum der Silvesterfeiern war wahrscheinlich das B├╝rgerhaus. Rund um das Geb├Ąude war ein st├Ąndiges Aufleuchten in allen erdenklichen Farben der unterschiedlichsten Feuerkaskaden am Boden und Lichtexplosionen am n├Ąchtlichen Himmel zu sehen. Aber auch in den Nachbarorten donnerte es und ganz deutlich trug die klare Luft den etwas gewaltigeren Donner von Erfurts Silvesterknallern zu uns her├╝ber. Damit d├╝rften nun auch die letzten b├Âsen Geister des Jahres 2013 vertrieben┬á und der Start ins neue gelungen sein.

 

Silvesternacht am B├╝rgerhaus