Ostereierverstecken 2017Ostereierverstecken 2017Ostereierverstecken 2017Ostereierverstecken 2017Auch in diesem Jahr fand das Ostereierfinden mit UnterstĂŒtzung von uns, dem Heimatverein, im Hof des BĂŒrgerhauses am Ostermontag statt. Diesmal spielte das Wetter nicht so richtig mit, denn es war nicht nur nass-kalt, es nieselte auch. Ostereierverstecken 2017Ostereierverstecken 2017Zuvor waren die zweibeinigen, aufrecht gehenden Osterhasen gefordert und versteckten das, was gefunden werden sollte. Trotzdem waren viele Kinder am BĂŒrgerhaus erschienen und warteten gespannt darauf, von der BĂŒrgermeisterin, Silke Palmowski, die zusammen mit dem Ortsteilrat Veranstalter war, auf den Weg geschickt zu werden. ZunĂ€chst wurde jedoch ein Osterlied gesungen und an  den "Erfinder" dieser Ostereiersuche, dem ehemaligen OrtsteilbĂŒrgermeister Egon Angelroth gedacht, der zwei Tage zuvor verstorben war.

Ostereierfinden 2017Ostereierfinden 2017Ostereierfinden 2017Ostereierfinden 2017Ostereierfinden 2017Ostereierfinden 2017Dann ertönte jedoch die Glocke und zunĂ€chst durften die Kleinen auf die Pirsch gehen und die Suche begann. Kurze Zeit spĂ€ter war es auch fĂŒr die GrĂ¶ĂŸeren soweit, sich auf die Suche zu machen.Ostereierfinden 2017Ostereierfinden 2017Ostereierfinden 2017Ostereierfinden 2017Ostereierfinden 2017 Es dauerte schließlich auch nicht lange, bis alle Osternester gefunden waren. Der Osterhase hatte eine prima Leistung erbracht und jeder Knirps konnte etwas in seinem Körbchen mit nach Hause nehmen. Zuvor konnte man sich aber noch im BĂŒrgerhaus bei einem Kaffee oder Tee aufwĂ€rmen.

Ostereierfinden 2017

Ostereierfinden 2017

Ostereierfinden 2017