Beitragsseiten

Hinweis: Die Hochstedter Kirmes beinhaltet verschiedene Veranstaltungen. Auf den folgenden Seiten sind diese chronologisch geordnet und auf die verschiedenen Seiten unterteilt. Hier eine √úbersicht √ľber die fertigen Seiten:

  • Seite 1: Kirmesgottesdienst am 06.11.2009
  • Seite 2: Kirmes-Disco am 06.11.2009
  • Seite 3, 4, 5: Rentnerkirmes am 07.11.2009
  • Seite 6,7, 8: Kirmestanz am 07.11.2009
  • Seite 9: St√§ndchen
  • Seite 10: Fr√ľhschoppen
  • Seite 11: Kindertanz
  • Seite 12: Kirmesbeerdigung

Durch das Anklicken der Bilder √∂ffnen sich √ľbrigens Fenster mit den entsprechenden Vergr√∂√üerungen.

 

¬†T√ľr der Hochstedter Kirche
Die 6. Hochstedter Zeltkirmes begann selbstverst√§ndlich auch im Jahr 2009 nicht im Zelt sondern an dem Ort, zu dessen Ehren die Kirmes √ľberhaupt veranstaltet wird - in der Kirche.
 Kirmesgesellschaft
 Kirmesfahne
Der Kirmesgottesdienst fand, mittlerweile traditionell, am ersten Kirmestag, also am Freitag statt. Die Kirmesgesellschaft zog hoch zur Kirche, deren T√ľr schon einladend offen stand. Unten, an den Kirchentreppen hatten sich die Kirmesm√§dchen und -burschen versammelt, um sich gemeinsam in der Kirche auf das Kirchweihfest einzustimmen. Im hinteren Teil des Kirchenraumes hing die Fahne der Kirmesgesellschaft.
Geschm√ľckter Kirchenraum
Die M√§dchen und Burschen zogen ein und nahmen auf den St√ľhlen Platz um dem ersten Kirmesgottesdienst zu folgen, den Pfarrer Ulrich Hayner als neuer Pfarrer f√ľr Hochstedt abhielt.
Der Gottesdienst begann um 19.30 Uhr¬† in der mit Blumen und Gr√§sern sehr sch√∂n geschm√ľckten Kirche und endete,
 
 Kirmesgesellschaft
 Kirmesfahne
ebenfalls traditionell, mit der Übergabe der Kirmesfahne an die Gesellschaft etwa eine dreiviertel Stunde später.
 
 
Pfarrer Hayner beim Gottesdienst
 Übergabe der Fahne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Selbstverst√§ndlich war mit dem Ende des Gottesdienst der Tag f√ľr die Kirmesgesellschaft noch nicht zuende. Es ging ab 21.00 Uhr im Zelt mit der Disco weiter.