Mit dem 3. Mai 2015 war der Tag unserer Frühjahrsfahrt herangerückt, die uns diesmal in westlicher Richtung nach Hessen führen sollte. Wir waren ja schon vor zwei Jahren in Marburg unterwegs gewesen und wollten uns diesmal Kassel und die Wasserspiele auf der Wilhelmshöhe näher ansehen. Da die Wasserspiele immer erst ab 14.00 Uhr an Sonn- und Feiertagen, sowie mittwochs beginnen, hatten wir Zeit, den Vormittag mit anderem zu füllen. Die Wahl fiel auf die etwa dreißig Kilometer entfernt...

Ende April galt es auch im Jahr 2015 den Maibaum aufzustellen. Nachdem wir in der Vorwoche ein Amselnest, das auf dem quer liegenden Maibaum von den Vögeln errichtet worden war, umgesetzt hatten, stand nun dem Aufstellen nichts mehr im Wege. Das heißt eigentlich fast nichts, denn das Wetter spielte wie immer...

 

Die Sparkasse Mittelthüringen unterstützt gemeinnützige Vereine und ihre Aktivitäten mit finanziellen Mitteln. Zusammen mit der Stadtverwaltung, dem Oberbürgermeister und den Ortsteilbürgermeistern werden Vereine und Projekte gesucht und gefördert. Wir waren als Verein unter denjenigen, die Spendenmittel erhalten sollten und waren darum am 30. April um 17.00 Uhr ins Erfurter Rathaus eingeladen worden, um dort den Spendenscheck in Empfang...

Der Maibaum 2015 sollte ja wie in jedem Jahr am 30. April aufgestellt werden. Vom Juni bis Ende April fristet er immer sein Dasein unter dem Dachkasten des Museums auf der Seite zum Bürgerhaushof hin, wo er auf dort angebrachten Haken Platz findet. Beim Museumsputz, Mitte April, war nun aufgefallen, dass ein Vogel aufgeschreckt...

Nach den Wintermonaten ist es immer an der Zeit, das Museum auf Vordermann zu bringen. Für den 18. April 2015 war dieser Termin des Museumsputzes anberaumt worden, damit  das Museum zum Maibaumsetzen, nicht einmal zwei Wochen später, besichtigt werden konnte. Es gab eine Neuerung, die eingebaut werden sollte, die...

Am Ostermontag, der 2015 auf den 6. April fiel, fand auf Initiative der Ortsteilbürgermeisterin und des Ortsteilrats wieder das Ostereierfinden für die Hochstedter Knirpse am Bürgerhaus statt. Unterstützt wurde das Ganze vom Heimatverein. Es galt zunächst Eier und Süßes zu verstecken, Kaffee und Tee zu kochen und Bänke aufzustellen. Außerdem wurde ein kleiner Hindernislauf aufgebaut, damit die Kinder nach dem Finden spielerisch...

Am 12. März 2015 war die Zeit herangerückt, sich an den Bau der Osterkrone zu wagen. Immerhin lag Ostern nicht mehr fern und es blieben bis zum Fest nur noch drei Wochen. Bei kühlen Temperaturen ging es also frisch (im doppelten Sinne des Wortes) ans Werk. Zuerst mussten grüne Zweige für...

Wie immer im Frühjahr war es an der Zeit, sobald der Schnee zu schmelzen beginnt und sich wärmeres Wetter abzeichnet (in diesem Jahr gab es so gut wie keinen), das Waidbeet vorzubereiten und den Waid auf, bzw. ...

 

Nachdem der Termin für den Jahresrückblick im Januar wegen Krankheit geplatzt war, unternahmen wir im Februar einen zweiten Anlauf. Am 21. war eigentlich ein Vorleseabend für Erwachsene geplant gewesen...

 

Der Rückblick auf das vergangene Jahr stellt immer den ersten Höhepunkt des noch jungen Jahres dar. Zweckmäßigerweise legten wir diesen Termin immer in den Januar und beobachteten dabei ganz genau die fünfte Jahreszeit. Sobald sich irgendwo ein frühes Faschingsjahr ankündigte, flüchteten wir mit unserem...

Am 6. Januar 2015 war das Land Kroatien das Thema im Frauentreff. Dieses Land an der Adria sollte den Verein in diesem Jahr noch weiter beschäftigen. Zunächst war jedoch ein Vortrag in der Runde der Frauen geplant, die gespannt zusahen...